×

Pröbeln in spezieller Umgebung

Pröbeln in spezieller Umgebung

Es ist ein Ort, der dem Besucher das Gefühl geben kann, dass hier die Zeit stehengeblieben ist. Seit 1912 gibt es die offene Rennbahn in Oerlikon. Die 333,3 Meter lange Bahn hat glorreiche Zeiten erlebt, in jüngerer Vergangenheit drohte ihr aber bisweilen ein Schicksal als Parkplatz – oder gar der Abriss. Seit 2003 allerdings herrscht dank der IG Offene Rennbahn (IGOR) wieder regelmässig Rennbetrieb auf der historischen Sportstätte.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.