×

Der totale Triumph des UHC Laupen

Schweizer Meister und Aufsteiger

Der totale Triumph des UHC Laupen

Ein grosser Jubeltag in der Elba-Halle: Zuerst holten sich die U21-Juniorinnen des UHC Laupen den Schweizer Meistertitel, dann gelang dem Männerteam der Aufstieg in die 1. Liga.

Redaktion
Züriost
Mittwoch, 10. April 2019, 07:42 Uhr Schweizer Meister und Aufsteiger

Die Frauen-U21-Equipe des UHC Laupen hat sich zum dritten Mal in den letzten vier Jahren den Schweizer-Meister-Titel gesichert.

Den Titel zurückgeholt

Nach dem verlorenen Playoff-Final in der Vorsaison gegen Berner Oberland machte sie dieses Mal wieder kurzen Prozess. Endspiel-Gegner Rychenberg Winterthur wurde mit 3:0-Siegen bezwungen – das letzte und entscheidende Duell endete mit einem 7:1-Kantersieg.

Besonders eindrücklich auch: Die Laupnerinnen blieben in den gesamten Playoffs ungeschlagen. Nach Emmental Zollbrück in den Viertelfinals, war auch Vorjahressieger Berner Oberland chancenlos.

Dem nicht genug gab es nur wenige Stunden nach dem Triumph der U21-Frauen einen weiteren Laupner Erfolg in der Elba-Halle zu feiern.

Vor fast 300 Fans

Das Männerteam schaffte nämlich vor fast 300 Fans mit einem 5:2-Sieg über United Toggenburg Bazenheid den Sprung in die 1. Liga. Die Oberländer konnten damit die Best-of-5-Serie der Auf-/Abstiegsplayoffs gegen den Erstligisten 3:2 für sich entscheiden.

Auffällig auch: Laupen hatte die ersten beiden Spiele vor heimischem Publikum gegen die Ostschweizer verloren, dafür aber jeweils auswärts sogleich reagiert.

In der Runde zuvor konnten sich die Laupner als Qualifikationsgruppen-Zweiter in den Playoffs (best-of-3) mit 2:1-Siegen gegen Einhorn Hünenberg durchsetzen. (zo)

Kommentar schreiben

Kommentar senden