×

Wie Dominik Peter zum Steigerungslauf ansetzte

Der Fischenthaler Skispringer Dominik Peter zeigte in dieser Saison, weshalb er ein Versprechen für die Zukunft ist.

Florian
Bolli
Fischenthaler Skispringer
Das Highlight zum Abschluss: Dominik Peter bei einem Sprung auf der Skiflugschanze von Planica.
Keystone

Am Ende flog er ganz weit, so weit wie noch nie zuvor in seiner jungen Karriere: Erst nach 211 Metern landete Dominik Peter heute vor einer Woche in der Qualifikation auf der Flugschanze von Planica in Slowenien.

Als einziger Schweizer neben Simon Ammann sicherte sich der 17-Jährige den Start im Weltcupspringen vom Freitag. Dort verpasste er als 33. seine ersten Weltcup-Punkte nur ganz knapp.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren