×

Peter fliegt so weit wie noch nie

Fischenthaler Skispringer

Peter fliegt so weit wie noch nie

Dominik Peter vom SC am Bachtel hat seinen erst vor einer Woche aufgestellten persönlichen Rekord bereits wieder verbessert. Beim Skiflugweltcup in Slowenien flog der 17-jährige Oberländer 211 Meter weit.

Redaktion
Züriost
Montag, 25. März 2019, 15:13 Uhr Fischenthaler Skispringer

Der 17-jährige Dominik Peter hat beim Saisonabschluss im slowenischen Planica überzeugt. Im Skiflugweltcup auf der HS240m-Schanze gelangen dem Athleten des SC am Bachtel mehrere gute Flüge in Richtung der 200-m-Marke.

Im Qualifikationssprung für den Einzelwettkampf konnte Peter sogar seinen erst gerade vor einer Woche aufgestellten persönlichen Rekord von 201 Meter um ganze 10 Meter verbessern. Mit 211 Meter flog Peter so weit wie noch nie zuvor und qualifizierte sich als zweitbester Schweizer hinter Simon Ammann für den Einzelwettkampf. 

In diesem verpasst der jüngste Athlet im ganzen Teilnehmerfeld den Sprung in die Top 30 dann nur denkbar knapp. Mit 197,5 Metern und dem 33. Rang fehlten am Schluss gerade mal zwei Meter, um sich die ersten Weltcuppunkte der Karriere zu sichern.

Beim Teamwettkampf klassierte sich die Schweizer Mannschaft mit Simon Ammann, Killian Peier, Dominik Peter und Sandro Hauswirth auf dem 7. Schlussrang. (nba)

Kommentar schreiben

Kommentar senden