×

Präsident des FC Fehraltorf tritt zurück

Eine modernisierte Website, neue Garderoben: Beim FC Fehraltorf hat sich während der Amtszeit von Präsident Kurt Glaus viel getan. Trotzdem tritt er dieses Jahr zurück. Er habe den Club nicht mehr so führen können, wie er gerne gewollt hätte.

Talina
Steinmetz
Wegen zeitlicher Überbelastung
Kurt Glaus ist stolz darauf, was er in den letzten vier Jahren mit dem FC Fehraltorf erreicht hat.
Seraina Boner

«Die Situation war für mich so nicht mehr tragbar. Also entschied ich, das Amt des Präsidenten abzugeben», sagt Kurt Glaus mit einem Seufzen. Der 55-Jährige tritt nach vier Jahren als Präsident des Fussballclubs Fehraltorf auf die Generalversammlung im September hin  zurück.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.