×

Michi Rüegg – der einfühlsame Diktator

Michi Rüegg – der einfühlsame Diktator

Dieser erste Satz. Michi Rüegg sagt ihn als Antwort auf die Frage nach seiner  Saisonbilanz: «2018 war eine schwierige Saison.» Natürlich folgt das, was an erster Stelle erwartet worden war: die Grosserfolge, die Medaillengewinne, die Topresultate auf interna­tionaler Ebene. Und natürlich freuen ihn, den Coach und Baumeister, diese Bestleistungen. Das Nichtperfekte aber kommt an erster Stelle.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.