×

Riders drehen Partie im Schlussdrittel

Sieg gegen Basel

Riders drehen Partie im Schlussdrittel

Dank einer Steigerung im Schlussdrittel schlagen die Floorball Riders Basel Regio und bleiben Leader in der NLB der Frauen.

Redaktion
Züriost
Sonntag, 23. Dezember 2018, 20:05 Uhr Sieg gegen Basel
Eveline Scherrer (links) und Malgorzata Jablonowska bejubeln die späte Riders-Wende.
PD

Die Floorball Riders Dürnten-Bubikon-Rüti bleiben NLB-Leader und haben im Dreikampf mit Mendrisiotto und Rümlang-Regensdorf die Nase weiter knapp vorn. Die Oberländerinnen bezwangen Basel Regio 5:4 dank einer späten Steigerung.

Es sah am Samstagabend im Rütner Roosriet lange nicht nach dem elften Saisonsieg im 13. Spiel aus. Die Oberländerinnen hatten zwar den ersten Treffer der Partie erzielt, lagen nach dem ersten Drittel aber bereits 1:3 zurück und kassierten acht Sekunden vor der zweiten Pause das 1:4.

Verpasstes nachgeholt

Im Schlussabschnitt machten die Floorball Riders dann aber kurzen Prozess und holten Verpasstes nach: Pascale Pfister (nach 21 Sekunden), Eveline Scherrer (45.) und Malgorzata Jablonowska (49.) machten den Rückstand wett, und in der 56. Minute gelang Scherrer der 5:4-Siegtreffer. (zo)

Kommentar schreiben

Kommentar senden