×

Pfannenstiel vom Heimpublikum getragen

NLB-Team schlägt Gordola

Pfannenstiel vom Heimpublikum getragen

Die NLB-Unihockeyaner von Pfannenstiel Egg gehen mit einem Sieg in die Feiertagspause. Gegen Gordola gewann «Pfanni» vor grosser Kulisse 4:3.

Redaktion
Züriost
Sonntag, 23. Dezember 2018, 19:48 Uhr NLB-Team schlägt Gordola
Jubelstürme in Egg: Pfannenstiel holt den ersten Dreier in einem NLB-Heimspiel.
PD

NLB-Klub Pfannenstiel Egg feierte im Rahmen seines «Weihnachts-Special» vor über 300 Zuschauern einen 4:3-Sieg gegen Gordola.

Die Gastgeber gingen im ersten Drittel durch Huber und Stauffer 2:0 in Führung, kassierten im Mitteldrittel aber den 2:2-Ausgleich. Wegweisend war dann 47 Sekunden vor der zweiten Pause Webers 3:2 sowie kurz nach Wiederbeginn das 4:2 durch Klöti. In der Schlussphase gelang den Tessinern in Überzahl zwar noch der Anschlusstreffer, doch Pfannenstiel brachte die Führung über die Zeit.

Erster NLB-Heimsieg nach 60 Minuten

«Es war eine disziplinierte Leistung meines Teams, das vom fantastischen Publikum zum Sieg getragen wurde», sagte Trainer Marc Werner. Für Pfannenstiel war der Sieg auch ein Novum: In der zweiten NLB-Saison gewann die Equipe zu Hause erstmals nach 60 Minuten – dies im 21. Heimspiel. (zo)

Kommentar schreiben

Kommentar senden