×

Laupen baut sein Polster aus

NLA-Frauen auf Playoffkurs

Laupen baut sein Polster aus

Die NLA-Frauen des UHC Laupen schlagen Aergera Giffers 7:3 und bauen den Vorsprung auf den Strich aus.

Redaktion
Züriost
Sonntag, 23. Dezember 2018, 19:54 Uhr NLA-Frauen auf Playoffkurs
Auf Playoff-Kurs: Andrea Wildermuth feierte mit Laupen einen wichtigen Sieg.
Robert Pfiffner / Archivfoto: Robert Pfiffner

Der UHC Laupen hat im Heimspiel gegen Aergera Giffers eine Serie von vier Niederlagen in Folge beendet und einen wichtigen Sieg gefeiert.

Dank dem 7:3-Erfolg bauten die NLA-Aufsteigerinnen den Vorsprung auf das direkt unter dem Strich liegende Aergera Giffers auf zehn Zähler aus. Das Team von Trainer Yves Kempf liegt damit in der ersten NLA-Saison der Klubgeschichte weiterhin auf Playoffkurs.

Nur zu Beginn in Rücklage

Zwar ging Giffers in der 9. Minute in Führung, doch bereits anderthalb Minuten später gelang Sina Hofmann der Ausgleich, und kurz vor Ende des Startdrittels brachte Hofmann Laupen in 2:1-Front.

Fortan kontrollierten die Oberländerinnen die Partie, führten zur zweiten Pause dank zwei Toren von Topskorerin Andrea Wildermuth 4:2 und liessen auch im Schlussdrittel nichts mehr anbrennen. (zo)

Kommentar schreiben

Kommentar senden