×

Darum steht der UHC Laupen an der Spitze

Darum steht der UHC Laupen an der Spitze

Über die Hälfte der Qualifikation ist vorbei, und der UHC Laupen weist noch keinen Verlustpunkt auf. Der Playoff-Einzug ist ihm wohl kaum mehr zu nehmen. Die Erfolge nähren auch den Traum von der Rückkehr in die 1. Liga.

Oliver
Meile
Punktemaximum für den Zweitligisten
Manuel Denzler (links) war in der letzten Laupner Erstliga-Saison bereits dabei. Jetzt strebt er mit dem Team die Rückkehr an.
Archivfoto: Christian Merz

Der letzte seiner zehn Siege war der bislang einfachste. Gegen Domat/Ems gewann der UHC Laupen 5:0 Forfait, weil die Bündner nicht antraten. Für die anderen neun Siege aber musste der Oberländer Zweitligist, der die Gruppe 4 mit dem Punktemaximum anführt, seinen Teil dazu beitragen.

Er tat dies überzeugend. Über acht Tore erzielte Laupen bisher im Schnitt, gleich fünfmal gewann man zweistellig.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.