×

Souveräne Floorball Riders

4:2-Sieg gegen Uri

Souveräne Floorball Riders

NLB-Tabellenführer Floorball Riders hat sich im Heimspiel gegen Uri keine Blösse gegeben. Die Oberländerinnen gewannen problemlos 4:2.

Redaktion
Züriost
Sonntag, 02. Dezember 2018, 20:42 Uhr 4:2-Sieg gegen Uri
Ida Suikka (rechts) traf für die Floorball Riders gegen Uri doppelt.
Foto: PD

Die Floorball Riders haben gegen Uri ihre Pflicht erfüllt. Der NLB-Leader bezwang zuhause die unter dem Trennstrich liegenden Urnerinnen 4:2. Die Finnin Ida Suikka zeichnete sich für die Oberländerinnen als zweifache Torschützin aus.

Suikka eröffnete das Skore nach nur sechs Minuten. Die Stürmerin profitierte von einem Ballverlust des Gegners und schloss den Konter souverän unter die Latte zum 1:0 ab.

In der Folge hatte das Heimteam einige Chancen, die Führung auszubauen. Es musste sich allerdings bis kurz vor der ersten Drittelpause gedulden, ehe Fabienne Thoma mit einem Weitschuss zum 2:0 traf.

Die Reaktion folgt sofort

Zu Beginn des Mitteldrittels verkürzten die Gäste. Die Riders reagierten darauf sofort – Suikka stellte mit ihrem zweiten Treffer der Partie den Zweitore-Vorsprung nur eine  Minute später wieder her.

Nachdem Lisa Devenoge (35.) aus der zweiten Reihe getroffen hatte, konnten die Riders das letzte Drittel mit einem 4:1-Vorsprung angehen. Uri erzielte in der 44. Minute zwar sein zweites Tor. Der Gastgeber liess sich dadurch aber nicht aus der Ruhe bringen und brachte den Vorsprung souverän über die Zeit. (fbr)

Kommentar schreiben

Kommentar senden