×

Laupen ist chancenlos

Laupen ist chancenlos

Die NLA-Frauen des UHC Laupen standen gegen Bern Burgdorf auf verlorenem Posten. Sie verloren zuhause deutlich 1:7.

Redaktion
Züriost
Sonntag, 02. Dezember 2018, 16:46 Uhr
Naika Umbricht (links) gelang das einzige Laupner Tor gegen Bern Burgdorf.
Archivfoto: Robert Pfiffner

Nach dem 2:8 im Hinspiel hätte sich der UHC Laupen in der Rückrunde gerne an Bern Burgdorf für die deutliche Niederlage gerächt. Die Laupnerinnen waren dem Spitzenteam allerdings erneut in allen Belangen unterlegen und mussten sich zuhause 1:7 geschlagen geben.

In der Tabelle der Frauen-NLA liegt der Oberländer Aufsteiger weiterhin an sechster Stelle und ist damit auf Kurs Richtung Playoffs.

Ehrentor durch Naika Umbricht

Der Druck der Gäste war von Beginn weg gross, sodass Laupen den Ball immer wieder hoch wegschlagen musste. Dennoch lag das Team von Trainer Yves Kempf nach dem ersten Drittel nur 0:1 hinten.

Das Mitteldrittel aber begann schlecht. Es dauerte nur 34 Sekunden, bis Bern Burgdorf erhöhte. Und da die Gäste den Fuss auch nachher nicht vom Gaspedal nahmen, gelangen ihnen weitere Tore.

Ihr erstes und letztlich auch einziges Erfolgserlebnis hatten die Laupnerinnen erst in der 44. Minute, als Naika Umbricht nach einem Schuss von  Rebecca Vontobel den Abrpaller zum 1:5 versenkte. (zo)

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden