×

Sauber engagiert sich im Nachwuchsbereich

Hinwiler Formel-1-Rennstall

Sauber engagiert sich im Nachwuchsbereich

Sauber will sich verstärkt auf die Nachwuchsförderung konzentrieren und lanciert das «Sauber Junior Team».

Agentur
sda
Mittwoch, 14. November 2018, 18:54 Uhr Hinwiler Formel-1-Rennstall
Charles Leclerc konnte sich diese Saison bei Sauber entwickeln und fährt zukünftig für Ferrari.
Keystone

Der Hinwiler Formel-1-Rennstall Sauber expandiert in die Nachwuchskategorien und geht eine Partnerschaft mit dem Team Charouz Racing System ein. Das «Sauber Junior Team» wird ab 2019 in folgenden Rennserien antreten: 

  • Formel 2
  • Formel 3
  • ADAC Formel 4
  • Italienische Formel-4-Meisterschaft

«Mit diesem Projekt erweitert Sauber mit dem kompletten Programm von den Junior-Kategorien bis zur Formel 1 seine Plattform», erklärte Sauber-Teamchef Frédéric Vasseur in einer Mitteilung des Hinwiler Formel-1-Rennstalls. Man habe eine lange Tradition darin, junge Fahrer zu unterstützten. Vasseur erinnert an Michael Schumacher, Sebastian Vettel und dem aktuellen Sauber-Fahrer Charles Leclerc. 

Kommentar schreiben

Kommentar senden