×

Winterthurer Rollsportclub ist gefordert

Nachwuchs-Wettkampf in Seuzach

Winterthurer Rollsportclub ist gefordert

136 Nachwuchs-Rollkunstlaufende aus der ganzen Schweiz treten diesen Samstag am 29. Kürwettkampf in Seuzach an. Mit 47 Jugendlichen stellt der Winterthurer Rollsportclub, der den Anlass auch organisiert, die grösste Delegation.

Redaktion
Züriost
Freitag, 09. November 2018, 10:48 Uhr Nachwuchs-Wettkampf in Seuzach

Für die jungen Sportler des Winterthur Rollsport Clubs (WRSC) gilt es bald ernst. Von den 87 Mitgliedern nehmen 47 am Samstag, 10. November, am Nachwuchs-Kürwettkampf in der Rietackerhalle in Seuzach teil.

Den Verein stellt das vor eine Herausforderung, wie Trainer Christian Meyer erklärt: «Wir haben damit die höchste Anzahl an Teilnehmenden. Für uns bedeutet das eine echt grosse logistische Herausforderung, denn alle jungen Rollkunstläufer müssen ja durch uns Trainer in der Vorbereitungsphase und beim Wettkampf-Start betreut werden.»

Pirouetten und «Kanöneli»

Für diesen Wettkampf stehen nebst WRSC-Präsidentin und Trainerin Nicole Meyer auch Trainerin Brigitte Erb und weitere junge Hilfstrainerinnen im Einsatz. In verschiedenen Kategorien wird dem Publikum am Samstag von 8.30 bis 19.30 Uhr eine breite Palette der anspruchsvollen Sportart geboten: vom kleinen, noch etwas unsicheren Erststarter bis zu der routinierten, obersten Kategorie Minis SRV im Rollkunstlauf.

In der Kategorie «Erststarter» sind die Jüngsten gerade mal fünfjährig. Sie werden zum ersten Mal vor dem kompetenten Preisgericht stehen und zu ihrer gewählten Musik die gelernten Figuren wie «Storch», «Kanöneli» oder «Flugi» zeigen.

Die nächsthöhere Kategorie «Anfänger» wagt sich an erste Sprünge und Pirouetten. In der höchsten Kategorie «Minis SRV» wird das gesamte Sprungrepertoire mit schnell gedrehten Pirouetten und anspruchsvollen Schrittkombinationen geboten.

Showblock vor der Siegerehrung

Vor der Siegerehrung werden zudem Shows von zwei Schweizermeisterinnen zu sehen sein. Trainer Christian Meyer freut sich darauf besonders: «Wir vom WRSC sind stolz darauf, im Showblock um 19 Uhr die 14-fache sprungstarke Elite-Schweizermeisterin Fabienne Bachmann vom Zürcher Rollschuh Club präsentieren zu dürfen.» Eine weitere Show-Kür wird von der aktuellen Cadets-Schweizermeisterin Alina Erb vom Winterthurer Rollsportclub vorgeführt. (Bernie Bernhard)

Der 29. Nachwuchs-Kürwettkampf in Seuzach ist diesen Samstag, 10. November, in der Dreifachturnhalle Rietacker. Der Event ist von 8.30 bis 19.30 Uhr, der Eintritt ist kostenlos. Mehr zum Programm und zur Teilnehmerliste finden Sie hier.

Kommentar schreiben

Kommentar senden