×

Regionale Reiter überzeugen

Dressurprüfungen in Rüti

Regionale Reiter überzeugen

Die Oberländer Reiter überzeugen an den Dressurprüfungen in Rüti. Mit ihrem neuen Pferd Sandokan Blue wurde Barbara von Grebel im S31 gute Dritte.

Redaktion
Züriost
Montag, 05. November 2018, 16:51 Uhr Dressurprüfungen in Rüti
In Rüti erfolgreich: Barbara von Grebel mit Sandokan Blue
Katja Stuppia

An den Dressurprüfungen in Rüti waren die beiden S-Prüfungen die sportlichen Höhepunkte. Seinen ersten S-Sieg mit Kingsley feierte Julius Paulicka (Hagendorn). Barbara von Grebel (Grüningen) wurde mit ihrer Neuerwerbung Sandokan Blue Dritte und mit ihrem zweiten Pferd Jayjay Sechste.

In der eigentlichen Hauptprüfung, dem Prix St. Georg, stand mit Nina Ehrensperger (Wettingen) und First Dream ein bewährtes Team an der Spitze des Klassements. Dahinter wurde die Juniorin Meilin Ngovan (Willadingen) mit Dream of Night Fluswiss Zweite, eine weitere Nachwuchsreiterin, Stephanie Hartmann (Kirchberg) mit Lady Gaga, wurde Dritte. Corinne Rapold (Grüningen) belegte mit Royal Blue Rang 6. Das Spitzenpferd von Barbara von Grebel reitet sie erst seit Kurzem turniermässig.

Doppelsiege im M und im L

Einen Doppelsieg feierte Hans Staub (Auw) in den M-Prüfungen. Im M22 gewann er mit Roberto, im Besitz von Familie Stadler (Grüningen), mit hohen 71,4 Prozent und doppelte danach mit seinem eigenen Pferd Lionel mit 73,33 Prozent im M24 nach. Ebenfalls klassiert waren Barbara von Grebel (Zweite und Vierte) mit Jayjay und Philipp Rüegg (Grüningen) mit Hello Blue (Sechster).

Auch bei den regional lizenzierten Reitern gab es diverse Spitzenklassierungen für Paare aus der näheren Umgebung. Allen voran für Barbara Bögli (Uerikon), die mit Lio Erste und Zweite im GA07 und GA05 wurde. Einen weiteren Sieg erreichte Hannah Joller (Oetwil am See) mit Finley Forever im GA03. Ebenfalls im GA03 siegte Belinda Carmen Rüegg (Egg) mit Il Carino.

Ab Donnerstag stehen die Springreiter während vier Tagen in Rüti im Einsatz.
(Katja Stuppia)

Kommentar schreiben

Kommentar senden