×

NLA-Sehnsüchte im Hinterkopf

NLA-Sehnsüchte im Hinterkopf

Ein Freilos wie in der letzten Saison? Ist die Playoff-Qualifikation in der am Sonntag beginnenden NLB der Frauen zwar nicht mehr, da die Liga von acht auf zehn Teams aufgestockt worden ist. An der Ausgangslage ändert sich für die Floorball Riders gleichwohl nichts.

Das Oberländer Team, das vor drei Jahren seinen Platz in der NLA abtreten musste, zählt in der zweithöchsten Spielklasse zu den sicheren Kandidaten für einen der acht Playoff-Plätze. Die Qualifikation dient nur dazu, sich eine möglichst gute Ausgangslage für die entscheidende Meisterschaftsphase zu erarbeiten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Abo ab CHF 24.90/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

E-Sport-Turnier in Dübendorf

Lieber zusammen am Display kleben als zu Hause vereinsamen

Illnau-Effretikon

Die Stadtmusik feiert sich mit einer langen Nacht