nach oben

Anzeige

Politik
abo
Man sieht den Stadtpräsidenten Illnau-Effretikons mit dem CEO von Energie 360° am Tisch sitzen.

Stadträtin Rosmarie Quadranti und Stadtpräsident Marco Nuzzi (vorne rechts) freuen sich auf die Zusammenarbeit mit CEO Jörg Wild (vorne links) und dem Leiter Lösungen Romeo Deplazes (hinten rechts) von der Energie 360° AG. Foto: PD

Neues Energiesystem

Illnau-Effretikon erhält Wärme aus Volketswil

Die Stadt Illnau-Effretikon beauftragt die Energie 360° AG, einen Energieverbund mit Volketswil zu realisieren. Erste Wärmelieferungen sind 2027 geplant.

Stadträtin Rosmarie Quadranti und Stadtpräsident Marco Nuzzi (vorne rechts) freuen sich auf die Zusammenarbeit mit CEO Jörg Wild (vorne links) und dem Leiter Lösungen Romeo Deplazes (hinten rechts) von der Energie 360° AG. Foto: PD

Veröffentlicht am: 25.03.2024 – 11.03 Uhr

Nachhaltige Energie beschäftigt viele Gemeinden im Oberland – auch in Illnau-Effretikon soll ab 2027 CO2-neutrale Fremdwärme eingesetzt werden. Denn das Energiepotenzial der Energiequelle in Volketswil sei genug hoch, um in Effretikon rund 3000 Haushalte zu versorgen. Aus diesem Grund realisiert die Energie 360° AG nun im Auftrag der Stadt Illnau-Effretikon einen Energieverbund mit Volketswil.

Transportiert werden soll die Wärme von Volketswil über eine vier Kilometer lange Leitung. Mit dem Bau der Transportleitung wurde bereits begonnen. Erste Wärmelieferungen in Effretikon sind auf die Heizperiode 2027/2028 vorgesehen. Bis 2030 soll der gesamte Perimeter mit Volketswiler Fernwärme erschlossen werden.

Vertrag über 50 Jahre abgeschlossen

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige