nach oben

Anzeige

Politik
abo
Ein Mann steht bei einer Treppe.

Jörg Kündig, oberster Vertreter der Zürcher Gemeinden, bringt die Idee von Armeezelten für Geflüchtete wieder ins Spiel. Foto: Seraina Boner

Asyl-Aufnahmequote steigt weiter

Jörg Kündig: «Armeezelte könnten Engpässe überbrücken»

Die Erhöhung der Asyl-Aufnahmequote zwingt die Gemeinden, noch kreativer zu sein. GPV-Präsident Jörg Kündig bringt Zelte und unterirdische Unterkünfte wieder ins Gespräch.

Jörg Kündig, oberster Vertreter der Zürcher Gemeinden, bringt die Idee von Armeezelten für Geflüchtete wieder ins Spiel. Foto: Seraina Boner

Veröffentlicht am: 01.02.2024 – 15.53 Uhr

Zur Person

Der Gossauer Gemeindepräsident Jörg Kündig (FDP) gehört zu den einflussreichsten Politikern im Kanton. Er ist Präsident des Verbands der Gemeindepräsidien des Kantons Zürich (GPV). Als solcher setzt er sich für die 160 Zürcher Kommunalregierungen ein. Der GPV-Präsident wird deshalb gerne als achter Regierungsrat bezeichnet. Ausserdem sitzt Kündig im Kantonsrat.

Herr Kündig, der Kanton Zürich erhöht erneut die Aufnahmequote für Asylsuchende: Ab 1. Juli müssen die Gemeinden 16 Asylsuchende pro 1000 Einwohnerinnen und Einwohner aufnehmen – bisher waren es 13. Können sie diese Herausforderung bewältigen?

Jörg Kündig: Die Gemeinden waren bereits im letzten Sommer am Anschlag. Verschiedene Projekte kommen bereits zur Abstimmung. Jetzt kommt mit der Quotenerhöhung der nächste Schritt. Wenn man vorher schon zu wenig Platz hatte, wird es noch schwieriger. Die Belastungsgrenze wird teilweise überschritten.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige