nach oben

Anzeige

Politik
abo
Man sieht einen Mann mittleren Alters mit einer Winterjacke und einer Mütze vor einem Wasserreservoir im Wald.

Als Präsident der Wasserkommission Schlatt hat Dieter Schellenberg den Projektfortschritt im Auge – hier beim Reservoir Oberschlatt. Foto: Noah Salvetti

Wasserverbund im Tösstal

Schlatt, Elgg und Zell können sich bald das Wasser reichen

Um künftige Wasserengpässe zu vermeiden, spannt Schlatt mit seinen Nachbargemeinden zusammen. Schritt für Schritt entsteht ein Wassernetz, das nicht an der Gemeindegrenze haltmacht.

Als Präsident der Wasserkommission Schlatt hat Dieter Schellenberg den Projektfortschritt im Auge – hier beim Reservoir Oberschlatt. Foto: Noah Salvetti

Veröffentlicht am: 28.01.2024 – 16.31 Uhr

Zweimal schrammte Schlatt knapp an einer Wassernotlage vorbei – 2015 und drei Jahre später gleich nochmals. Mit einem Notfallkonzept und einem Milchlaster voller Trinkwasser war die Gemeinde auf den Ernstfall vorbereitet.

«Das hat uns darin bestärkt, dass es so nicht weitergehen kann», sagt Dieter Schellenberg (parteilos) mit Blick auf besagte Ereignisse. Er ist Werkvorsteher im Gemeinderat und Präsident der Wasserkommission.

Denn die Wasserversorgung steht auf wackligen Beinen. Zwar gibt es genügend Quellen – fünf im Wald oberhalb von Oberschlatt, zwei in Unterschlatt –, doch liefern diese nicht genügend Wasser, um in Engpässen alle Ortsteile zu versorgen.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige