nach oben

Anzeige

Politik
abo
Blick auf die Piste 28.

Der Kanton Zürich stimmt am 3. März 2024 über die Pistenverlängerungen am Flughafen ab. Foto: Christian Merz

Argumente einfach gestrichen

Pistenausbau-Gegner wollen Versand der Abstimmungszeitung stoppen

Weil Argumente der Pistenausbau-Gegner weggelassen wurden, wollen diese nun die Auslieferung der Zeitung stoppen. Ein entsprechendes Gesuch wurde eingereicht.

Der Kanton Zürich stimmt am 3. März 2024 über die Pistenverlängerungen am Flughafen ab. Foto: Christian Merz

Veröffentlicht am: 21.01.2024 – 10.38 Uhr

Das Komitee des Volksreferendums gegen den Pistenausbau am Flughafen Zürich-Kloten fordert den Kanton Zürich auf, die Auslieferung der Abstimmungszeitung zu stoppen. Dem Regierungsrat sei ein entsprechendes Gesuch um Erlass dieser vorsorglichen Massnahme eingereicht worden.

Gegner fordern Neudruck

Zudem fordert das Komitee laut einer Mitteilung vom Sonntag den Regierungsrat auf, die «fehlerhafte Abstimmungszeitung» von der Website des Kantons Zürich zu entfernen.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige