nach oben

Anzeige

Politik
abo
Man sieht eine Lagerhalle und Bauvisiere.

Auch am Heerwiesweg wird gebaut. Die Scheune sowie zwei Häuser werden dafür abgerissen. Foto: Bettina Schnider

Bauen im Tösstal

Turbenthal erhält mit Überbauung ein neues «Einfahrtstor»

Nicht nur auf dem ehemaligen Bühler-Areal, sondern auch vis-à-vis wird in Turbenthal bald gebaut. Die Bauherren sind keine Unbekannten.

Auch am Heerwiesweg wird gebaut. Die Scheune sowie zwei Häuser werden dafür abgerissen. Foto: Bettina Schnider

Veröffentlicht am: 18.01.2024 – 15.26 Uhr

Der Ortsausgang von Turbenthal in Richtung Wila wird sich bald verändern – und zwar auf beiden Seiten der Tösstalstrasse. Nicht nur auf dem ehemaligen BR-Tec-Areal, sondern auch gegenüber am Heerwiesweg stehen schon seit einiger Zeit Bauvisiere.

«Es entsteht hier eine Überbauung auf beiden Seiten der Strasse im gleichen Stil», verrät David Gysel, Geschäftsführer der IPD Projekt AG. Er spricht sogar von einem neuen «Einfahrtstor» für Turbenthal.

Der Unternehmer ist kein Unbekannter. Er steckt unter anderem auch hinter der Tankstellenüberbauung in Rikon. Zur IPD Projekt AG gehört auch die Turbothal Projekt AG, die Bauherrin auf dem BR-Tec-Areal ist.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige