nach oben

Anzeige

Politik
abo
Das Bild zeigt zwei Menschen, die in die Kamera lächeln. Links ist eine Frau, rechts ein Mann.

Andrea Grob tritt aus dem Ustermer Gemeinderat zurück. Simon Vlk wird ihr Nachfolger. Fotografik: PD/Dominik Gut

Simon Vlk kommt für Andrea Grob

Sie tritt wegen der Belastung zurück – er holt sich ein weiteres Amt

Der 39-jährige Simon Vlk erbt den FDP-Sitz von Andrea Grob im Gemeinderat Uster. Damit steigt er die Karriereleiter eigentlich eine Stufe ab. Sie hätte gerne noch weitergemacht.

Andrea Grob tritt aus dem Ustermer Gemeinderat zurück. Simon Vlk wird ihr Nachfolger. Fotografik: PD/Dominik Gut

Veröffentlicht am: 16.01.2024 – 11.27 Uhr

Wer mit Simon Vlk oder Andrea Grob spricht, merkt schnell: Hier sind Herzblut-Politiker am Werk. Und doch hat Grob entschieden, ihr Amt im Ustermer Gemeinderat per 31. Januar an den Nagel zu hängen. «Ich ziehe aus Uster weg. Das ist aktuell der Hauptgrund für meinen Rücktritt.» Doch dieser kommt früher als geplant.

Eigentlich sah Grob vor, erst auf Ende des Amtsjahrs zurückzutreten. Das hat auch damit zu tun, dass die Mutter von schulpflichtigen Kindern seit fünf Jahren getrennt erziehend lebt.

Grund für wenige Politikerinnen

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige