nach oben

Anzeige

Politik
abo
Man sieht einen Mann, der an einem Tisch sitzt und etwas schreibt. Zwei stehende Männer schauen ihm dabei zu.

Sportschütze Pascal Bachmann unterschreibt sogleich den Sponsoring-Vertrag, den ihm Gemeindeschreiber Balz Zinniker (links) und Gemeindepräsident Simon Mösch überreicht haben. Foto: Annabarbara Gysel

GV mit besonderem Gast

Wila ehrt Sportschützen Pascal Bachmann

Budgets und Kredite schienen an der Gemeindeversammlung in Wila für einmal Nebensache zu sein. Viel wichtiger war an diesem Abend der Ehrengast: Weltmeister Pascal Bachmann.

Sportschütze Pascal Bachmann unterschreibt sogleich den Sponsoring-Vertrag, den ihm Gemeindeschreiber Balz Zinniker (links) und Gemeindepräsident Simon Mösch überreicht haben. Foto: Annabarbara Gysel

Veröffentlicht am: 07.12.2023 – 07.58 Uhr

Am Schluss schien es, als wären die Wilemer vor allem wegen einer Person an die Gemeindeversammlung gekommen: wegen «ihres» Weltmeisters. Pascal «Bachi» Bachmann gehört zu den besten Sportschützen der Welt. Seinen bisher grössten Erfolg feierte er diesen Sommer. An der Schiess-Weltmeisterschaft im aserbaidschanischen Baku gewann er mit dem Team den Titel über 300 Meter und holte Bronze im Einzel.

Grund genug also für die Gemeinde, ihren «Goldjungen» gebührend zu feiern. Anders als in solchen Fällen üblich musste Bachmann aber keine Ansprache halten. Das Reden übernahmen an diesem Abend andere. In einer gut 15-minütigen Videobotschaft gaben Familie, Freunde und Teamkollegen rührende Botschaften und Anekdoten zum Besten.

Alle platzten fast vor Stolz, einen Weltmeister in den eigenen Reihen zu haben. Nicht zuletzt der Gemeinderat. Zur Feier des Tages verkündete Gemeindepräsident Simon Mösch (Die Mitte), dass die Gemeinde Bachmann finanziell unterstützen möchte.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige