nach oben

Anzeige

Politik
abo
Der Verein Kauflokal Fischenthal ruft einen Online-Shop ins Leben.

Der Steuerfuss in Fischenthal sinkt um zwei Prozentpunkte. Foto: PD

An Gemeindeversammlung

Fischenthaler senken wegen eines Antrags ihren Steuerfuss

Die Fischenthaler müssen weniger Steuern zahlen: Sie befürworten eine Senkung des Steuerfusses. So sparen sie auch weniger für eine grosse Investition.

Der Steuerfuss in Fischenthal sinkt um zwei Prozentpunkte. Foto: PD

Veröffentlicht am: 06.12.2023 – 14.47 Uhr

124 Prozent betrug der Steuerfuss in Fischenthal bisher. Doch das war einigen Fischenthalern offenbar zu viel.

An der Gemeindeversammlung vom vergangenen Dienstag wurde der Antrag gestellt, den Steuerfuss auf 122 Prozent zu senken. Dieser wurde gemäss Gemeindeschreiberin Mirjam Peterhans mit 18 zu 14 Stimmen angenommen. Dem Budget stimmten die Anwesenden mit grosser Mehrheit zu.

«Durch die Senkung des Steuerfusses auf 122 Prozent erfolgt eine Anpassung des Budgets», erklärte Gemeindepräsidentin Barbara Dillier (parteilos). «Der Steuerertrag wie folglich auch der Ertragsüberschuss werden sich um rund 80’000 Franken verringern.»

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige