nach oben

Anzeige

Politik
abo
Eine Brücke mit einer Tempotafel mit Ortsangabe.

An die letzte Gemeindeversammlung des Jahrs zog es 173 Weisslinger Bürgerinnen und Bürger. (Symbol) Foto: Noah Salvetti

Gemeindeversammlung

Kein Pumptrack für die Gemeinde Weisslingen

Zum Start der Woche stand in Weisslingen die letzte Gemeindeversammlung in diesem Jahr an. Die Stimmberechtigten befürworteten das Budget 2024, doch sie strichen den geplanten Pumptrack für 200’000 Franken.

An die letzte Gemeindeversammlung des Jahrs zog es 173 Weisslinger Bürgerinnen und Bürger. (Symbol) Foto: Noah Salvetti

Veröffentlicht am: 05.12.2023 – 12.37 Uhr

173 Stimmberechtigte zog es am Montagabend an die Gemeindeversammlung in Weisslingen. Dabei gab es drei Traktanden abzuhandeln.

Bereits im Vorfeld war bekannt, dass die Rechnungsprüfungskommission (RPK) zur Totalrevision der Entschädigungsverordnung für Behördenmitglieder und Funktionäre einen Rückweisungsantrag stellen würde. Dieser wurde schliesslich von der Bevölkerung mit 92 zu 81 Stimmen befürwortet.

Die Teilrevision der Bau- und Zonenordnung wiederum wurde mit einem grossen Mehr angenommen.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige