nach oben

Anzeige

Politik
abo
FDP-Stadtrat Filippo Leutenegger.

Für FDP-Stadtrat Filippo Leutenegger ist das Langzeitgymnasium eine Fehlkonstruktion. (Archiv) Foto: Keystone

Berufslehre aufwerten

Zürcher Schulvorsteher schlägt acht Wochen Ferien für Lernende vor

Er fordert mehr Ferien für Lernende und bezeichnet das Langzeitgymnasium als Fehlkonstruktion – Filippo Leutenegger, FDP-Stadtrat und Schulvorsteher der Stadt Zürich, findet klare Worte.

Für FDP-Stadtrat Filippo Leutenegger ist das Langzeitgymnasium eine Fehlkonstruktion. (Archiv) Foto: Keystone

Veröffentlicht am: 29.09.2023 – 06.36 Uhr

Der Schulvorsteher der Stadt Zürich, Filippo Leutenegger, hat acht Wochen Ferien für Lernende vorgeschlagen. Damit will er die Lehre und den Stellenwert der Sekundarschule aufwerten. Das Langzeitgymnasium betrachtet er als «Fehlkonstruktion», wie er im Interview mit «20 Minuten» sagte.

Das Kurzzeitgymnasium tue dem Bildungssystem keinen Abbruch, sagte Leutenegger im am Freitag publizierten Interview weiter. «Sekundarschule und Berufslehre werden aufgewertet, und Stress wird von den Kindern und Eltern genommen», sagte der Vorsteher des Schul- und Sportdepartements. In gewissen Quartieren der Stadt sei der Druck auf Primarschülerinnen und -Schüler besonders gross.

Die Vorteile des dualen Bildungssystems und die Anschlussmöglichkeiten seien oft nicht bekannt. «Es braucht mehr Elternaufklärung», sagte FDP-Stadtrat Leutenegger. Eine Berufslehre sei zudem ein Absicherung gegen Jugendarbeitslosigkeit.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige