nach oben

Anzeige

Politik
abo
Man sieht die Kezo und oben links den Kopf eines Mannes.

Uwe Scheibler will verhindern, dass Wetzikon ein Fernwärmenetz ab der Kezo aufbaut. Fotos: Seraina Boner/Bettina Schnider

Abstimmung in Wetzikon

Umweltschützer machen Stimmung gegen Kezo-Fernwärme

Es gebe zu wenig Abfall für Kezo-Fernwärme, findet Umweltschützer Uwe Scheibler. Widerspruch erhält er dabei ausgerechnet von grüner Seite.

Uwe Scheibler will verhindern, dass Wetzikon ein Fernwärmenetz ab der Kezo aufbaut. Fotos: Seraina Boner/Bettina Schnider

Veröffentlicht am: 17.05.2023 – 13.46 Uhr

Die Umwelt lag Uwe Scheibler schon in jungen Jahren am Herzen. «Bereits in der Schule habe ich mit einer Kollegin eine WWF-Gruppe gegründet», erzählt der 65-jährige Wetziker. Sein ganzes Leben hat er sich für Umweltthemen engagiert.

Doch bei der kommenden Abstimmung über das geplante Fernwärmenetz in Wetzikon setzt er sich als Mitglied der Gruppierung Pro Oberland für ein Nein ein.

Die Wärme soll nämlich von der Kehrichtverwertungsanlage Zürcher Oberland (Kezo) in Hinwil und der Abwasserreinigungsanlage (Ara) Flos stammen. Am 18. Juni stimmen die Wetzikerinnen und Wetziker über einen Kredit von rund 80 Millionen Franken für den Aufbau des Netzes ab (siehe Box).

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige