nach oben

Anzeige

Politik
abo
Eine grosse Mehrzweckanlage vor blauem Himmel.

So soll das geplante Feuerwehr- und Werkgebäude in Effretikon dereinst aussehen. Visualisierung: PD

Grossprojekt in Illnau-Effretikon

Millionenkredit für Feuerwehr- und Werkgebäude geht vors Parlament

Für die geplante Mehrzweckanlage Eselriet hat der Stadtrat einen Objektkredit beantragt. Um das Gebäude zu erschliessen, muss eine neue Strasse gebaut werden. Es geht um knapp 39 Millionen Franken.

So soll das geplante Feuerwehr- und Werkgebäude in Effretikon dereinst aussehen. Visualisierung: PD

Veröffentlicht am: 04.05.2023 – 10.10 Uhr

Die Stadt Illnau-Effretikon will ein multifunktionales Gebäude bauen. Es geht um ein Generationenprojekt, welches die Sicherheit für die Bevölkerung verbessern soll.

Im Gebiet Eselriet zwischen Illnau und Effretikon sollen der Werkhof, das Feuerwehrdepot und weitere Organisationen unter einem Dach untergebracht werden. Es geht um einen architektonischen Wurf, welcher hauptsächlich aus Materialien aus der Region gebaut werden soll, es geht aber auch um viel Geld.

Die Kosten

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige