×

Dem Parlament Illnau-Effretikon fehlt der Gesprächsstoff

Das Parlament von Illnau-Effretikon sagt die Sitzung vom 2. Februar ab und lässt damit bereits den dritten von sechs Terminen in der Legislatur ausfallen. Der Parlamentspräsident ist «not amused».​​​​​​​

Matthias
Müller
Schon wieder
Das Parlament von Illnau-Effretikon kommt im Stadthaussaal zusammen.
Ein nicht mehr selbstverständliches Bild: Das Parlament Illnau-Effretikon hält eine Sitzung ab.
Archivfoto: Seraina Boner

Ein Jahresbudget, eine Steuerfussdebatte, umstrittene Postulate, all das verhandelt vor vollständigen Fraktionen: Der Abend vom 8. Dezember hatte gezeigt, wie interessant eine Parlamentssitzung in Illnau-Effretikon sein könnte  wenn sie denn stattfinden würde.

Genau das scheint offenbar nicht mehr selbstverständlich. Bereits zum dritten Mal in dieser Legislatur musste die Geschäftsleitung des Parlaments verkünden, dass eine Sitzung mangels behandlungsfähiger Traktanden abgesagt wird.