nach oben

Anzeige

Politik
abo
Gemeindehaus Wald

In 40 Minuten war die Gemeindeversammlung Wald und die Genehmigung des Budgets gelaufen. (Archiv) Foto: Nicolas Zonvi

Gemeindeversammlung Wald

Wenn 40 Stimmberechtigte über 75 Millionen «verfügen» dürfen

Die letzte Gemeindeversammlung des Jahres lief in Wald im Eiltempo ab. Die Genehmigung des Budgets war eine lockere Angelegenheit ohne jeglichen Gegenwind aus der Bevölkerung.

In 40 Minuten war die Gemeindeversammlung Wald und die Genehmigung des Budgets gelaufen. (Archiv) Foto: Nicolas Zonvi

Veröffentlicht am: 08.12.2022 – 09.43 Uhr

40 Stimmberechtigte durfte Gemeindepräsident Ernst Kocher (SVP) am Mittwochabend zur letzten Gemeindeversammlung dieses Jahres im Schwertsaal in Wald begrüssen.

Der Gemeinderat hat die Möglichkeit eines WM-Spiels der Schweizer Nationalmannschaft in Betracht gezogen und die Gemeindeversammlung deshalb schon weit voraus gezielt auf den Mittwoch nach dem Achtelfinal-Spiel gelegt. «Gelohnt hat es sich ja aus schweizerischer Sicht leider nicht», bedauerte Kocher.

Das einzige Traktandum

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige