×

Wenn der Bäretswiler Pfarrer nicht Synodaler werden kann

Am 25. September haben die Reformierten im Bezirk Hinwil ein neues Mitglied der Synode gewählt. Obwohl es einen Wahlsieger gab, bleibt der Sitz unbesetzt.

Bettina
Schnider
Kuriose Wahl im Bezirk Hinwil
Auf dem Foto sieht man das Grossmünster in Zürich. Oben links sieht man einen Mann mit Brille.
Lukas Zünd wollte die Reformierten aus dem Bezirk Hinwil in der Zürcher Synode vertreten.
Foto: PD/Pixabay

Lukas Zünd oder Walter Brunner? Diese Frage stellten sich am 25. September die Mitglieder der Reformierten Kirche im Bezirk Hinwil. Ein frei gewordener Sitz in der Evangelisch-reformierten Kirchensynode musste neu besetzt werden.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 3 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 3.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen