×

Parlament Wetzikon setzt Gestaltungsplan Schönau im Eiltempo fest

Es ist vollbracht: Nach einem zehnjährigen Ringen hat das Wetziker Parlament den Gestaltungsplan für das Schönau-Areal festgesetzt. Die Immobilienfirma will trotzdem noch nicht planen.

Bettina
Schnider
Nach langem Stillstand
Markantes Fabrikgebäude: Das Schönau-Areal in Wetzikon gehört der Hiag AG. Diese will auf dem ehemaligen Spinnereigelände bauen.
Archivfoto Fabio Meier

Der Wetziker Stadtrat Stefan Lenz (FDP) sparte am Montagabend nicht mit Pathos: «Die Schönau ist ein Schlüsselprojekt», sagte er eingangs der Parlamentsdebatte zum Gestaltungsplan fürs Areal der ehemaligen Spinnerei. «Wir können miteinander Geschichte schreiben.»

Und der Gesamtstadtrat zeigte gleich zu Beginn kompromissbereit: Er zog seinen Antrag zurück und unterstützte denjenigen der Fachkommission I (FK I) des Parlaments.