×

Kantonales Personal erhält 3,5 Prozent Teuerungsausgleich

Der Zürcher Regierungsrat gleicht die Teuerung vollständig aus. Die Finanzen verdüstern sich aber aus einem anderen Grund.

Redaktion
Tamedia
Löhne in Zürich
Kontrollgang während der Pandemie.
Die Kantonspolizistinnen und Kantonspolizisten erhalten 2023 einen höheren Lohn: Kontrollgang während der Pandemie.
Archivfoto: Sabina Bobst

Kantonspolizisten, Lehrerinnen, Tiefbaumitarbeiter: Das Staatspersonal kann sich freuen. Der Regierungsrat hat beschlossen, den kantonalen Angestellten den vollen Teuerungsausgleich von 3,5 Prozent zu gewähren. Er hat sich wie üblich am Landesindex der Konsumentenpreise orientiert, diesmal dem Teuerungsindex zwischen September 2021 und August 2022.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren