×

Fällandens Champs-Élysées wird vorerst ein Riegel geschoben

Das Alte Schulhaus geht nun definitiv ins Eigentum der Gemeinde Fällanden über. Dies beschlossen die Stimmberechtigten an der Gemeindeversammlung deutlich. Einzelne vermuteten aber, dass der Gemeinderat nicht mit offenen Karten spielt.

David
Marti
Entscheid an Gemeindeversammlung
Ein Haus an einem Kreisel mit viel Verkehr.
Neben dem Alten Schulhaus wird die Gasse eng.
Fotos: David Marti

An der Fällander Gemeindeversammlung vom Mittwochabend nutzten einige der 88 anwesenden Stimmbürgerinnen und Stimmbürger nochmals die Gelegenheit, um ihrer Liebe für das Alte Schulhaus Ausdruck zu verleihen. Bei anderen wiederum förderte der Kauf des Gebäudes ein Misstrauen gegenüber dem Gemeinderat zutage. Der verschwörerische Begriff «Geheimplan» sollte an diesem Abend in der Zwicky-Fabrik mehrmals fallen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 3.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen