×

Beim Duell Beizer gegen Politiker geht es um den guten Zweck

Am 25. August geht es über den Sustenpass, für Markus Kradolfer joggend - für Paul von Euw auf dem Rennrad. Die beiden Männer aus Bauma wollen mit ihrem Duell Geld für das Kinderheim Weidhalde sammeln.

Erik
Hasselberg
Spenden für Baumer Kinderheim
Sie wollen für einen guten Zweck im Duell den Sustenpass bezwingen: Markus Kradolfer (l.) und Paul von Euw.
Foto: Erik Hasselberg

53 Kilometer und 1880 Höhenmeter für den Rad fahrenden Politiker, 18 Kilometer und 1307 Höhenmeter für den Beizer – so lautet das ungleiche Duell, dem sich Kantonsrat Paul von Euw (SVP) und Markus Kradolfer am 25. August stellen. Dann wollen die beiden Baumer den Sustenpass bezwingen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen