×

Als Gemeindepräsident mochte Georg Brunner keine Emotionen

28 Jahre lang ist Georg Brunner in der Turbenthaler Gemeindepolitik tätig gewesen. Sachlichkeit war ihm immer wichtig. Nur so finde man Lösungen, ist er überzeugt.

Bettina
Schnider
Amtsübergabe in Turbenthal
Auf dem Foto sieht man Georg Brunner vor der Dorfmetzgerei in Turbenthal.
Georg Brunner war über Jahre nicht nur Dorfmetzger, sondern auch Gemeindepräsident.
Fotos: Seraina Boner

Es ist ein neues Gefühl für Georg Brunner: «Heute Morgen habe ich die Meldung erhalten, dass meine Gemeindepräsidenten-Mailadresse nicht mehr funktioniert.»

Nach zwölf Jahren im Amt ist somit auch sein Postfach an seinen Nachfolger und Parteikollegen René Gubler (FDP) übergegangen.