×
Dübendorfer Stadtrat neu aufgestellt

Ineichen übernimmt Tiefbau, Hasler das Soziale

Der Dübendorfer Stadtrat hat sich konstituiert – die Bisherigen behalten ihre Ressorts.

Thomas
Bacher
Montag, 04. Juli 2022, 13:52 Uhr Dübendorfer Stadtrat neu aufgestellt
Bildkombination mit Adrian Ineichen (links) und Ivo Hasler, die beiden sind neu im Stadtrat Dübendorf.
Adrian Ineichen (links) und Ivo Hasler wurden im März neu in den Stadtrat gewählt.
PD

Der Stadtrat von Dübendorf hat seine Aufgaben teilweise neu verteilt. Nachdem Jürgen Besmer (FDP) und Jacqueline Hofer (SVP) nicht mehr zur Wahl angetreten waren, übernehmen die zwei Neuen ihre Dossiers. Ivo Hasler (SP) hat jetzt das Soziale unter sich, und Adrian Ineichen (FDP) übernimmt von seinem Parteikollegen den Tiefbau.

Ein neuer Vize

Die bisherigen Stadträte bleiben ihren Ressorts treu: Stadtpräsident André Ingold (SVP) behält – logisch – das Präsidiale, Martin Bäumle (GLP/GEU) bleibt Finanzvorstand, Dominic Müller (Die Mitte) Hochbauvorstand, Hanspeter Schmid (Die Mitte) kümmert sich weiterhin um die Sicherheit und die wiedergewählte Primarschulpräsidentin Susanne Hänni (GLP/GEU) bleibt von Amtes wegen Bildungsvorsteherin.

Der erste Vizepräsident ist unverändert Martin Bäumle, zum zweiten Vizepräsidenten ist Dominic Müller bestimmt worden.

Kommentar schreiben