×

Ustermer Stadtrat will für sein Spital kämpfen

Spezielle Zeiten verlangen spezielle Massnahmen: Der Ustermer Stadtrat wendet sich offen an den Regierungsrat und fordert definitive und unbefristete Leistungsaufträge für sein Spital.

Matthias
Müller
Öffentlicher Appell
Für das Spital Uster sind im Entwurf der Spitalliste nur befristete Leistungsaufträge vorgesehen.
Der Ustermer Stadtrat will dem Spital Uster noch einmal den Rücken stärken.
Archivbild Seraina Boner

In politischen Erklärungen von Exekutiven ist der Imperativ eigentlich ein verpöntes Stilmittel. Umso mehr Gewicht hat er aber, wenn er denn einmal eingesetzt wird. So wie im Falle des offenen Briefs, den der Ustermer Stadtrat zuhanden des Zürcher Gesamtregierungsrats verfasst hat. «Das Spital Uster braucht definitive und unbefristete Leistungsaufträge» steht in der Betreff-Zeile geschrieben. Dahinter ein Ausrufezeichen.