×

Zu viel Wasser und Verschmutzung im Untergrund

Weil beim Aushub gleich mehrere unangenehme Überraschungen entdeckt wurden, ruhten die meisten Bauarbeiten am Dübendorfer Mehrzweckgebäude während mehreren Monaten. Jetzt hat der Stadtrat zusätzliches Geld eingeschossen. 

Thomas
Bacher
Baustopp am «Speicher» in Dübendorf
Links zu sehen sind die drei Pumpen, die für eine trockene Baustelle sorgen.
Thomas Bacher

Erst hatte ein Rekurs den Baubeginn am Mehrzweckgebäude Speicher massiv verzögert, danach sorgte der Baugrund für eine unangenehme Überraschungen: Weil die benachbarte Glatt zu viel Wasser in die Baugrube drückt, konnte der aufgeweichte Boden das Gewicht der Bagger nicht mehr tragen, worauf die Aushubarbeiten eingestellt wurden.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen