×

Pfäffiker Bauvorstand: «Damit wird eine ganze Bevölkerungsschicht diskriminiert»

Bei Bauvorstand Lukas Steudler (FDP) hinterlässt der Rückweisungsantrag der RGPK zum Bushof Pfäffikon einen schalen Nachgeschmack. Nun will der Gemeinderat aber doch einen Mitwirkungsprozess anstossen.

Lea
Chiapolini
Nach Bushof-Rückweisung
Bauvorstand Lukas Steudler und Leiter Bauamt René Iten vor einem Bus beim Busbahnhof Pfäffikon.
Lukas Steudler (links) hofft, am Zeitplan für den Bushof festhalten zu können. Im Bild mit René Iten, Leiter Bauamt.
Archivfoto: Seraina Boner

Die Gemeinde Pfäffikon plant den Bau eines Bushofs für 8,7 Millionen Franken, die Kosten werden auf die Standortgemeinde und Nachbargemeinden aufgeteilt. Der neue Bushof soll dem Behindertengleichstellungsgesetz entsprechen und endlich genug Haltekanten für die Busse bieten. Der Zeitplan sieht die Fertigstellung bis Dezember 2024 vor – oder sah es zumindest. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen