×

Abstimmungsmarathon zu Tempo 30 in Walder Quartieren

An der Gemeindeversammlung in Wald sollte über die flächendeckende Einführung von Tempo 30 abgestimmt werden. Doch dazu kam es nicht. Ein gemeinsamer Antrag von SVP und FDP beerdigte das Projekt. Doch das letzte Wort hat bald der Souverän an der Urne.

Eduard
Gautschi
Schaltet sich Bezirksrat ein?
Über Tempo 30 in Wald diskutierte am Dienstag die Gemeindeversammlung in Wald: Es war ein hitziger Abend.
Symbolfoto: Christian Merz

Es war eine teilweise etwas chaotische Gemeindeversammlung, an der die 350 Stimmberechtigten am Dienstagabend in der Reformierten Kirche teilnahmen. Auf der Traktandenliste stand nur ein Geschäft.

Allerdings ein Geschäft, das die Gemüter nach wie vor erhitzen kann: Die flächendeckende Einführung von Tempo 30, aufgeteilt in insgesamt neun Zonen. Kostenpunkt für Signalisation und bauliche Massnahmen: 370'000 Franken.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen