×

Hittnauer stellen sich gegen neue Polizeiverordnung

Fast erwartungsgemäss gross war das negative Echo gegenüber der neuen Hittnauer Polizeiverordnung an der Gemeindeversammlung im November. Doch auch die überarbeitete Version scheint einigen nicht zu passen.

Lea
Chiapolini
Knatsch um Ruhezeiten
Eine Frau trinkt Wein zusammen mit ihren Freunden an eine Party im Freien.
Alkohol, junge Menschen, Musik – diese Kombination kann abends zu Störungen der Ruhezeit führen. Diese regelt die Polizeiverordnung, die in Hittnau nun schon zum zweiten Mal vorliegt.
Symbolfoto: Unsplash

Ruhezeiten und Videoüberwachung – zwei Schlagworte die beim Thema Polizeiverordnung immer wieder für Aufruhr sorgen. Besonders dann, wenn eine Totalrevision ansteht.

So etwa im letzten Juni in Pfäffikon, wo ein Grossaufmarsch von Jugendlichen dazu führte, dass die Gemeindeversammlung, an der das Geschäft traktandiert war, verschoben werden musste. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen