×

Pfäffiker Gemeinderat setzt sich mit vier Stimmen mehr durch

Die Pfäffiker Stimmberechtigten füllten das ganze Chesselhuus und entschieden sich für eine Mehrwertabgabe. Nur hauchdünn gewinnt dabei der Antrag des Gemeinderats.

Philipp
Gämperli
Huber+Suhner verlieren
Huber und Suhner Gebäude in Pfäffikon ZH.
Huber+Suhner dürften wenig erfreut sein über den Entscheid der Pfäffiker Stimmbevölkerung.
Archivbild: Nicolas Zonvi

Im Pfäffiker Dorfzentrum liessen sich am Montagabend fast keine Parkplätze mehr finden. Aus allen Richtungen strömten Passanten in Richtung See. Rund 250 Stimmberechtigte wollten ins Chesselhuus an die Gemeindeversammlung. Die Organisatoren mussten zig Reihen Stühle aufstellen – um Platz für die im Foyer wartenden Stimmbürgerinnen und Stimmbürger zu schaffen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen