×

Schulpflege Uster verhängt repetitive Reihentests

In einem offenen Brief der FDP/Die Mitte-Fraktion wurden repetitive Tests gefordert, weil sich an der Primarschule Niederuster aktuell viele Kinder in Quarantäne befinden - nun beginnt die Schulpflege Uster mit den Vorbereitungen.

Erik
Hasselberg
Nach Beschluss des Regierungsrates
Schultafel auf der mit Kreide geschrieben steht: Corona.
Ab dem Mittwoch gilt in den Schulen des Kantons Zürich ab der 4. Klasse wieder eine Maskenpflicht.
Foto: Pixabay

«Einführung von repetitiven Tests, ein- bis zweimal wöchentlich, an der gesamten Primarschule Uster»  das forderte in Uster die FDP/Die Mitte-Fraktion mit einem offenen Brief.

Grund für die im Schreiben geforderten Pooltests sei die Situation an der Primarschule Niederuster, wie die Ustermer Gemeinderätin Andra Grob (FDP) auf Anfrage erklärt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen