×

Pfäffikon nimmt das Heft in die Hand

Die Stimmberechtigten von Pfäffikon, Fehraltorf und Russikon haben den neuen Anschlussvertrag zur Kommunalpolizei Region Pfäffikon deutlich angenommen. Nun übernimmt mit Pfäffikon die grösste Gemeinde die Führung.

Matthias
Müller
Polizei-Abstimmung
Am 1. Januar 2028 wird Pfäffikon einen Polizeiposten erhalten.
Seraina Boner

79,3 Prozent Ja-Stimmen in Russikon, 71,4 Prozent in Fehraltorf und 65,25 Prozent in Pfäffikon – umstritten sieht anders. «Ja, das ist sogar unerwartet deutlich», freut sich Pfäffikons Sicherheitsvorsteher Stefan Gubler (FDP).

Dabei war die Ausgangslage eigentlich alles andere als komfortabel gewesen: In Pfäffikon hatten sich die RGPK, die SVP, die FDP und die SP gegen den neuen Anschlussvertrag zur Kommunalpolizei ausgesprochen, in Fehraltorf die RPK.