×

Militärische Rapporte wegen Corona abgesagt

Während der Bundesrat noch keine weiteren Massnahmen wegen der fünften Corona-Welle vorsieht, greift die Armee bereits durch.

Christian
Brändli
Auch Dübendorf betroffen
Allein mit Desinfektion der Hände ist der Pandemie aktuell nicht beizukommen, meint die Armee und zieht deshalb nun Konsequenzen
Foto: admin.ch

Um 11 Uhr hätten am 25. November Hunderte Offiziere im Air Force Center Dübendorf stramm stehen sollen. Sie wären Divisionär Germaine Seewer, Kommandantin der Höheren Kaderausbildung, zum Rapport gemeldet worden. Hätten und wären, denn kurzfristig ist der Anlass, der bereits der Zertifikatspflicht unterstanden hätte, abgesagt worden.

Oberfeldarzt schreitet ein

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen