×

Darf Pfäffikon das Polizei-Zepter übernehmen?

Am 28. November wird in den Gemeinden Pfäffikon, Fehraltorf und Russikon über den neuen Anschlussvertrag zur Kommunalpolizei Region Pfäffikon abgestimmt. Die Vorlage ist in den Behörden umstritten.

Matthias
Müller
Abstimmung vom 28. November
Hotspot See: Mehr als die Hälfte aller Einsätze leistet die Kommunalpolizei in Pfäffikon.
Seraina Boner

Polizei und Pfäffikon? Da war doch mal was… Richtig, die Vereinheitlichung der Polizeiverordnung zwischen Pfäffikon, Fehraltorf und Russikon hatte im Sommer grosse Wellen geschlagen. Ein Passus, der am Abend ein Musikverbot im Freien vorgesehen hätte, hatte die Pfäffiker Jugend mobilisiert, an der Gemeindeversammlung die Verordnung nach ihren Wünschen anzupassen.

Fehraltorf hatte die besagte Verordnung ein halbes Jahr zuvor angenommen, in Russikon hat die Bevölkerung sie im Zuge der Pfäffiker Versammlung zurückgewiesen.