×
Wegen Corona

Stadtrat Illnau-Effretikon erlässt teilweise Mieten für städtische Immobilien

Die Corona-Pandemie und die beschlossenen Massnahmen zur Eindämmung traf viele Mieter von städtischen Liegenschaften hart. Deshalb hat der Stadtrat von Illnau-Effretikon beschlossen, diesen teilweise die Miete zu erstatten.

Redaktion
Züriost
Donnerstag, 14. Oktober 2021, 13:00 Uhr Wegen Corona
Der Stadtrat von Illnau-Effretikon reduziert für zwei Perioden bei einigen Mietern den Mietzins.
Archivfoto: Fabian Senn

Verschiedene Mieter von städtischen Liegenschaften in Illnau-Effretikon waren durch die Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stark betroffen. Der Stadtrat hat nun definitiv über einen Mietzinserlass entschieden.

Insgesamt wird auf Mieten in Höhe von rund 108'000 Franken verzichtet. Dieser Erlass beziehungsweise Teilerlass betrifft das Frühjahr 2020 sowie den Zeitraum vom Januar bis Mai 2021. Für diese Perioden werden hauptsächlich die Mietzinsen für das Restaurant Sportzentrum sowie das Restaurant Rössli reduziert. Daneben verzichtet die Stadt auf die Einforderung von kleineren Beträgen bei weiteren gewerblichen Mietern.

(erh)

Kommentar schreiben