×
Bundesrätin Keller-Sutter

Sie warnt vor Spaltung der Gesellschaft

Justizministerin Karin Keller-Sutter hat die Schweizer Bevölkerung aufgerufen, "Spaltung und Blockaden zu überwinden und gemeinsam neue Wege zu finden". Es sei wichtig, auch Andersdenkenden das Gehör zu schenken und auf sie einzugehen.

Agentur
sda
Sonntag, 12. September 2021, 16:49 Uhr Bundesrätin Keller-Sutter
SCHWEIZ LANDSGEMEINDE GLARUS
Bundesrätin Karin Keller-Sutter.
Foto: Keystone

«Spaltung kann nicht das Ziel sein in unserem Land», sagte Keller-Sutter am Sonntag am Zentralfest des Schweizerischen Studentenvereins. Dies meldet die Nachrichtenagentur Keystone/SDA am Sonntagnachmittag, dem 12. September 2021.

Zusammen gegen die Pandemie

Spaltung stehe im Widerspruch zu dem, was die Schweiz sei. Es gehe darum, gemeinsam Lösungen zu finden - «zusammen, als Vielfalt in der Einheit». In ihrer Rede verzichtete die Justizministerin, die Pandemie und den Umgang damit explizit zu erwähnen.

In den vergangenen Wochen und Monaten wurden die Corona-Krise und die gesundheitspolitischen Massnahmen gegen das Virus indes teils gehässig diskutiert.

(jeh)

Kommentar schreiben