×

Wetzikon setzt auf Holz am Haus statt im Ofen

Verbauen und nicht verbrennen: So sieht der Wetziker Stadtrat die Zukunft des Rohstoffs aus den einheimischen Wäldern.

Christian
Brändli
Schnitzelanlagen wegen Feinstaub im Visier
Stefan Burch (links) und der Hinwiler Christoph Grimm setzen sich für den Ausbau von Holzschnitzelheizungen ein.
Tina Schöni

Er weibelt, wo er kann, für den Rohstoff Holz. Das verwundert nicht, schliesslich ist der Wetziker EVP-Gemeinderat Stefan Burch Förster des Reviers Hinwil-Wetzikon.

Vor einem Jahr lancierte er in Hinwil eine Petition mit dem Ziel, das Holz aus der Region verstärkt als Energieträger zu nutzen. Und im April dieses Jahres setzte er in Wetzikon mit einer Interpellation nach.

Viel Feuer, weniger Flamme